Bei Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, handelt es sich ohne Zweifel um eine Verarbeitung personenbezogener Daten. Die datenschutzrechtlichen Vorgaben
Ja. Unabhängig von einer etwaigen Meldepflicht nach Art 33 oder Benachrichtigung an die Betroffenen nach Art 34 hat der Verantwortliche
Meldung an die Datenschutzbehörde Art 33 Abs 1 verpflichtet den Verantwortlichen im Falle einer Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten grds.
Wie bereits im Teil 1 erläutert, handelt es sich bei einem Data Breach um die Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten.
Jeder kennt sie – die Pflicht einen Data Breach bei der Aufsichtsbehörde zu melden. Doch was steckt dahinter? Lesen Sie